uhc-fb-titel-matchpreview-KORNEUBURG.png
20.10.17
Erstmals seit einigen Jahren kommt es zu einem „echten“ Weinviertelderby in unserer Heimstätte ....

Erstes Weinviertelderby

in diesem Jahrzehnt!!

 

Mit dem dritten Spiel innerhalb von acht Tagen geht heute eine sehr intensive und erfolgreiche Woche zu Ende. Hat man doch mit dem Auswärtssieg in Leoben erstmals die alleinige Tabellenführung übernommen und möchte diese natürlich auch weiterhin innehaben. Mit dem starken Auftritt im Cup am Dienstag (30:29-Sieg gegen die HSG Graz) hat man weiteres Selbstvertrauen getankt und den Schwung der letzten Spiele mitgenommen.

 

Mit dem Wiederaufstieg von Korneuburg kommt es heute endlich wieder einmal zu einem richtigen Weinviertelderby. Dass unsere Gäste keineswegs zu unterschätzen sind, haben sie in den beiden Vorbereitungsspielen gegen uns (Sieg & Niederlage) bereits bewiesen. Mit sieben Punkten stehen sie als Aufsteiger in der Tabelle blendend da und haben damit sogar noch alle Chancen, das Meisterplay-off zu erreichen. Gestützt auf ihr starkes slowakisches Legionärstrio Duha / Fazik und Stepanovsky vertrauen unsere Gäste in erster Linie auf eine solide Abwehr und ein schnelles Umschalten in den Gegenstoß. Dieses wird es jedenfalls zu unterbinden gelten.

 

Im Hollabrunner Lager vertraut man auf den Kader, der sich dienstags gegen Erstligist Graz so bärenstark gezeigt hat. Die letzten Trainingseinheiten hat man nun zur Feinabstimmung genutzt und sich konzentriert auf den Gegner vorbereitet. Die Mannschaft möchte dieses Derby jedenfalls gewinnen um damit auch weiter in der Tabelle in Front zu bleiben. Dass dafür eine geschlossen starke Leistung erforderlich ist, ist man sich bewusst.

____________________

 

Trainer Raimund Auss zum Derby:

____________________

 

»Wir haben uns sehr intensiv mit Korneuburg auseinandergesetzt und werden keinesfalls den Fehler begehen, sie zu unterschätzen. Mit dem vorhandenen Selbstvertrauen sollten wir aber auch eine ähnliche Leistung wie gegen Graz abrufen können!«

 

Leave a Reply